Thüringen hilft!
 

Linksjugend Thüringen bei Twitter

Tweets


Linksjugend Thür.

12 Apr Linksjugend Thür.
@linksjugend_th

Antworten Retweeten Favorit Am 15.04. stehen die Oberbürgermeister*innen- und Landratswahlen in #Thüringen an. Wir möchten dazu aufrufen, eure… twitter.com/i/web/status/9…


Linksjugend Thür.

24 Mrz Linksjugend Thür.
@linksjugend_th

Antworten Retweeten Favorit Wir senden von unserem 24. Landesjugendtreffen solidarische Grüße an den kurdischen Widerstand in Nord-Syrien bzw.… twitter.com/i/web/status/9…


Linksjugend Thür.

24 Mrz Linksjugend Thür.
@linksjugend_th

Antworten Retweeten Favorit Das 24. Landesjugendtreffen fängt gerade an :) Auf geht's, uns für die nächsten Monate aufzustellen. Themen sind un… twitter.com/i/web/status/9…


 

Termine

25. April 2018 - 25. Oktober 2018 |

Keine Termine gefunden

 
Aktuelle Meldungen des Jugendverbandes
23. April 2018 Aktuelles

Nachttanzdemo zum Tag der Befreiung

Liebe Antifaschist*innen, liebe Freund*innen, es ist soweit, wir laden euch zu unserer nächsten Nachttanzdemo am 8.Mai zum Tag der Befreiung ein! Los geht es um 19:30Uhr am Bahnhofsvorplatz in Erfurt. Wir wollen mit euch laut sein, durch die Straßen tanzen und dem Tag der Befreiung gebührend Geltung verschaffen. Dazu wird DJ Lockie Electro/Punk auflegen und Borni & Zweipunkteins live rappen.  Konfetti, Luftschlangen und Ballons stellen wir parat. Gute-Laune, Schilder, Transparente und Partyzubehör bringt ihr mit!  Hintergrund ist, dass d Mehr...

 
29. März 2018 Aktuelles

Ein jugendgerechtes und weltoffenes Thüringen braucht kein Tanzverbot

Auch in diesem Jahr wird es den Menschen in Thüringen, egal ob religiös oder nicht, verboten sein, zu einem Freitagabend ausgelassen das Tanzbein zu schwingen. Grund dafür ist der seit Mitte der 1990er bestehende "erhöhte Schutz an stillen Feiertagen", wie etwa dem Karfreitag oder dem Totensonntag. Dieses Gesetz schließt dabei auch generell Musik- oder ähnliche Veranstaltungen mit ein. Christ*innen betrauern am Karfreitag den Tod Jesu Christi und aufgrund dieses Gesetzes müssen dies auch alle Menschen sämtlicher anderer Konfessionen bzw. konfessionslose Menschen tun. Mehr...

 
12. März 2018 Aktuelles

Demokratische Mitbestimmungsrechte von jungen Menschen stärken

“Eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre auf allen Ebenen, sollte nur der Anfang sein”, kommentiert Celine Heß, Landessprecher*in der linksjugend [‘solid] Thüringen die aktuelle Diskussion. “Vielmehr wollen wir neben dem aktiven Wahlrecht ab 16 Jahren, zusätzlich die Möglichkeit schaffen, sich ab 0 Jahren für die Wahl registrieren lassen zu können und damit ebenfalls wählen zu dürfen. Damit soll politisch interessierten jungen Menschen, unabhängig vom Alter, die Chance eröffnet werden, an demokratischen Entscheidungsprozessen partizipieren zu können” so Heß. Mehr...

 
7. März 2018 Aktuelles

Großer Wirbel um nichts

Am Dienstag, den 06.03.2018 wurden die Geschäftsräume der linksjugend [‘solid] Thüringen in Erfurt von der Polizei und der Staatsanwaltschaft Gera aufgesucht. Der Vorwurf gegen den linkenahen Jugendverband besteht darin, dass eine Gliederung des Verbandes auf der Social-Media-Plattform Facebook einen Beitrag mit Bezug zur in Deutschland verbotenen kurdischen Arbeiter*innenpartei PKK verbreitet haben soll. Nach sorgfältiger Prüfung, handelt es sich hierbei um die Bewerbung einer durch die Stadtverwaltung Erfurt genehmigten öffentlichen Kundgebung eines lokalen kurdischen Kulturvereins. “Für u Mehr...

 
24. Februar 2018 Aktuelles

Azubiticket landet auf dem Abstellgleis

Im Plenum des Thüringer Landtag am 21.02.18 verkündete Birgit Keller, was bereits hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde: Die Einführung eines landesweiten Auszubildendentickets wird in dieser Legislatur nicht mehr erfolgen. "Bitter, einfach nur bitter", schüttelt Georg Buder, Mitglied des Landessprecher*innenrates der linksjugend ['solid] Thüringen, den Kopf. "Im 2014 vereinbarten Koalitionsvertrag wurde von R2G die Einführung eines landesweiten Auszubildendentickets beschlossen. Während der Legislatur, wurden seitens des Ministeriums immer wieder unterschiedliche Aussagen getätigt, wann u Mehr...

 
5. Februar 2018 Aktuelles

Demoaufruf: Auf die Straße gegen den III. Weg; Nordhausen 17.2.

Am 17. Februar marschiert der III. Weg in Nordhausen auf. Die rechtsradikale Partei plant dabei einen Fackelmarsch durch weite Teile der Stadt unter dem fadenscheinigen Motto „Ein Licht für Dresden“. Trotz des scheinbar harmlosen Titels verbirgt sich hinter dem Teilnehmer*innenfeld zu großen Teilen nur eins: gewaltbereite Faschist*innen und Rassist*innen, die ihre geschichtsrevisionistische Ideologie verbreiten wollen. Das zeigt sich allein schon dadurch, dass diese Partei durch ehemalige NPD-Mitglieder und Mitglieder der freien aktivistischen rechtsradikalen Szene gegründet wurde. Das Bündni Mehr...

 
22. Dezember 2017 Aktuelles

Offener Brief an die Landesregierung: Winterabschiebestopp jetzt!

Sehr geehrte Landesregierung, Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, Als Flüchtlingsrat Thüringen e.V., Refugee Law Clinic Jena, GRÜNE JUGEND Thüringen, Jusos Thüringen, Willkommen in Kanakistan, AWO Landesverband Thüringen e.V., Sozialistische Jugend - Die Falken Thüringen, Naturfreunde Thüringen und als linksjugend ['solid] Thüringen begrüßen wir, dass es auch in diesem Jahr wieder einen Wintererlass der Landesregierung gibt, der winterbedingten Härten bei Abschiebungen entgegenwirken soll. Unzureichend ist aber, dass damit statt einer verbindlichen Regelung für alle von Abschiebung bedro Mehr...