Thüringen hilft!
 

Linksjugend Thüringen bei Twitter

 

Termine

31. Mai 2016 - 30. November 2016 | 1 Einträge gefunden
Rock am Berg
17. Juni 2016 – 19. Juni 2016
Lecker Bier und schöner Lied!mehr...
Linksjugend Rock am Berg Merkers e.V. Waldstadion Merkers
 
Aktuelle Meldungen des Jugendverbandes
29. Mai 2016 Aktuelles

PM: Antifa sind wir alle!

Bezugnehmend auf den geplanten Bürger*innendialog der AfD am 20.05 in Jena und die damit einhergehenden Aktionen des zivilen Ungehorsams erklärt die linksjugend ['solid] Thüringen: Wir solidarisieren uns mit den Aktionen des zivilen Ungehorsams am 20.05 in Jena gegen die AfD , bei denen sich auch zahlreiche Genoss*innen unseres Verbandes beteiligten. "Aus den Lehren der deutschen Vergangenheit, ist es die Pflicht eines jeden Menschen sich braunem Ungeist oder deren Wegbereiter*innen in den Weg zu stellen. Immer und überall", stellt Valentine Franck, Landessprecherin der linksjugend  Mehr...

 
19. Mai 2016 Aktuelles

21.05. Thügida in Weimar- Auf zum Gegenprotest!

Am kommenden Samstag, den 21.05.2016 wird es ab 15:00 Uhr in Weimar nach Oktober 2015 und März 2016 erneut eine Demonstration der von Neonazis koordinierten Vereinigung Thügida geben. Vom Goetheplatz startend wollen sie und deren Anhänger ihre fremdenfeindlichen und menschenverachtenden, geschichtsrevisionistischen Äußerungen wieder durch Weimars Innenstadt skandieren. . Durch bunte, kreative und deutliche Protestformen wollen wir zeigen, dass es für Nationalismus und Rassismus keinen Platz gibt. Nicht in Weimar! Nirgendwo! Wir hoffen auf viele Mitwirkende, die sich für Vielfalt, To Mehr...

 
13. Mai 2016 Aktuelles

Camouflage-Bausewein: Erfurt den Titel "Stadt des Friedens" aberkennen.

Die linksjugend [´solid] Thüringen kritisiert aufs Schärfste, dass Andreas Bausewein der Bundeswehr am 11. Juni in Erfurt eine Plattform für militärische Propaganda, und damit für Mord und Leid geben wird. Während die Soldat*innen in anderen Bundesländern in ihren Kasernen den „Tag der Bundeswehr“ feiern, wird auf Einladung des Oberbürgermeisters in Erfurt eine öffentliche Happening daraus gemacht. „Dass eine solche Veranstaltung ausschließlich dem Zweck der Werbung von neuen Rekrut*innen dient und damit der wahre Charakter von Krieg und Militär verschleiert werden soll, liegt auf der Hand.“ Mehr...

 
28. April 2016 Aktuelles

Open Air for Open Hearts 14.5. in Hildburghausen

Veranstaltungshinweis: "Open Air for Open Hearts" am 14.5. in Hildburghausen mit u.a. "Los Fastidios" und "Rantanplan". "Unzählige Demonstrationen, völkische Liedermacher-Abende und Rechtsrockkonzerte bringen unsere Region(Südthüringen) als bundesweiten Hotspot der extremen Rechten und Neonazis in Verruf. Im letzten Jahr fand in Hildburghausen das europaweit erfolgreichste Rechtsrockkonzert des Jahres mit über 1800 Besuchern statt. In diesem Jahr Mehr...

 
26. April 2016 Aktuelles

5. Mai Bornhagen. Wir sind dabei!

Nach der öffentlichen Debatte der letzten Tage haben wir uns entschlossen, noch einmal offiziell zur Demonstration in Bornhagen aufzurufen. Der Vergleich von antifaschistischen Demonstrationen mit "Nazi-Methoden" ist für uns in keinster Weiße akzeptabel oder legitim, weswegen wir alle Genoss*innen und Symphatisant*innen aufrufen am 5.Mai nach Bornhagen zu fahren und ein Zeichen gegen den rassistischen Normalzustand zu setzen! Nähere Infos findet ihr unter: https://www.facebook.com/events/242292479453839/ Mit antifaschistischen Grüßen der Landesverband Linksjugend ['solid] Thürin Mehr...

 
25. April 2016 Aktuelles

Mehr Nachhilfe in deutscher Grammatik für die AfD!

Anlässlich der Forderung von Wiebke Muhsal (AfD) für mehr Nachhilfe in deutscher Grammatik, kommentiert der LspR der Linksjugend Thüringen: In einer Rede im Thüringer Landtag bezeichnete die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD die Umbenennung des Studentenwerkes in Studierendenwerk als eine "Vergewaltigung der deutschen Sprache". Um ihre These zu untermauern zitierte Muhsal den Schriftsteller Max Goldt, welcher mit dem Verweis auf das Beispiel von sterbenden Studierenden meinte hier ein Paradoxon gefunden zu haben. Der Argumentation von Goldt folgend, forderte Muh Mehr...

 
14. April 2016 Aktuelles

Solidarität mit Jan Böhmermann

Zu der Forderung von Stefan Gruhner (CDU), dem Strafantrag der Türkei gegen Jan Böhmermann stattzugeben, erklärt der Landessprecher*innenrat der Linksjugend Thüringen: Die Aussage des Thüringer JU-Vorsitzenden ist ein Lehrstück in Sachen Untertanenmanier und offenbart den humorlosen und verkrampften Charakter der CDU-Jugendorganisation. Denn wenn jemand es verdient hat beleidigt zu werden, dann doch wohl autoritäre Despoten wie Erdoğan. Gruhners Vergleich mit einer Beleidigung des israelischen Staatspräsidenten hinkt dabei gewaltig, da es sich bei Israel – ganz im Gegensatz zur Türkei – nun Mehr...