Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LSPR

Offener Brief an Finanzministerin: TVStud jetzt!

Schon lange ist ein Tarifvertrag für studentische Beschäftigte in Thüringen überfällig. Doch noch immer bleibt unsere Forderung unerfüllt. Daher haben wir gemeinsam mit Initiative TVStud Thüringen, der ver.di Jugend, GEW Jugend und weiteren Organisationen einen Offenen Brief an die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD) geschrieben. Weiterlesen


Landessprecher_innenrat

Aussagen und Ansichten von Christian Hirte (MdB, CDU) sind erschreckend – Linksjugend [’solid] Thüringen fordert öffentliche Stellungnahme!

„Nicht der Mensch ist entscheidend, sondern die Produktivität seiner Arbeit.“, sagte Christian Hirte (MdB, CDU) im Rahmen einer Diskussionsrunde des Sozialverbandes VdK zur anstehenden Bundestagswahl mit den Bundestagskandiat_innen des Wahlkreises 190. Auf die Frage, warum er einen Mindestlohn auch für ungelernte Arbeiter_innen ablehne äußerte er, dass seiner Meinung nach ein Mensch, welcher „unproduktive Arbeit“ leistet nicht nach dem Mindestlohnsatz bezahlt werden kann. Als Beispiel nennt der Wirtschaftsexperte Menschen, welche in der Müllsortierung tätig sind und dort als Aushilfen... Weiterlesen


Landessprecher_innenrat

Linksjugend [’solid] Thüringen startet Kampagne „Keine Bock auf eure Scheiße“Linksjugend [’solid] Thüringen startet Kampagne „Keine Bock auf eure Scheiße“

Der Jugendverband Linksjugend [’solid] Thüringen startet im Rahmen des Bundestagswahlkampfes die Kampagne „Kein Bock auf eure Scheiße“ mit einer Jugendtour. Weiterlesen


Landessprecher_innenrat

Linksjugend [‘solid] Thüringen begrüßt die Aussage von Erzbischof Zollitsch

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Zollitsch, hat dazu ermahnt, die Schere zwischen Arm und Reich zu schließen. Dies sei ein wichtiger Entscheidungsmaßstab bei der Bundestagswahl, sagte Zollitsch dem "Badischen Tagblatt". Wer viel verdiene, habe eine größere soziale Verpflichtung. Viele Menschen könnten nicht von ihren Löhnen leben, meinte Zollitsch. Da müsse die Politik handeln. Zollitsch betonte, die Gesellschaft lebe davon, dass es ein gemeinsames Grundverständnis gebe, das christlich formuliert Nächstenliebe heiße. Linksjugend [‘solid] Thüringen begrüßt diese Aussage des... Weiterlesen


Landessprecher_innenrat

Linksjugend [’solid] Thüringen fordert für Edward Snowden Asyl in Deutschland

Auch wenn unser amtierender Bundespräsident den Kampf für Freiheit und Bürgerrechte mit Verrat gleichsetzt, fordern wir politisches Asyl für Edward Snowden in Deutschland. Dem Whistleblower, der den größten Überwachungsskandal der jüngeren Geschichte, mit dem Einsatz seines Lebens, aufgedeckt hat, gehört unser Dank und Respekt. Der LandessprecherInnenRat fordert die Bundesregierung deshalb auf, den Asylantrag umgehend zu gewähren. Überwachung und Spionage ist kein Kavaliersdelikt der Demokratie, sondern eher Bestandteil von autoritären Regimen wie in der DDR. Das scheint Herr Gauck wohl... Weiterlesen


Linksjugend Solid.SDS Erfurt

„Kein Bock auf Unterrichtsausfall und Bildungsgebühren“ – Linksjugend Erfurt lädt zum Aktionstag

Die Sommerferien an den Thüringer Schulen und die „Semesterferien“ an den Hochschulen stehen nun bald wieder bevor. Damit rücken gerade in der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes die Probleme in der Thüringer und bundesweiten Bildungspolitik wieder in den Hintergrund. Dabei ist es aber dringend notwendig Bildung als zentrales Thema täglich in der politischen Debatte zu etablieren. Die linksjugend [‘solid] Erfurt und der Sozialistisch-Demokratische Studierendenverband werden aus diesem Grund am Mittwoch, den 03. Juli auf dem Anger ab 14.30 Uhr mit einem interaktiven Info- und... Weiterlesen