Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wer hat Angst vor Neuwahlen?! Wir nicht!

Dafür aber Teile der CDU Thüringen, die immer noch nicht verstanden haben, welchen Fehler sie am 5. Februar 2020 (gemeinsame Wahl des Ex-Ministerpräsidenten Kemmerich mit der AfD) begangen haben. Wir sagen: Wer bei der CDU noch ein kleines bisschen demokratisches Rückgrat wiederfinden sollte, stimmt für die längst überfällige Auflösung des Thüringer Landtags am 19. Juli. Weiterlesen


LSPR

Durchschnittsabschlüsse für Thüringer Schüler:innen einführen!

Seit März 2020 hat die Pandemie unser Bildungswesen fest im Griff. Besonders die letzten Monate sind nicht spurlos an den Schüler:innen in Thüringen vorbeigegangen. Homeschooling, Wechselunterricht und Präsenzunterricht bei viel zu hohen Inzidenzwerten sind mehr als nur eine Herausforderung. Die Bedingungen für gute Bildung und Vorbereitung auf anstehende Abschlussprüfungen sind daher alles andere als befreidigend. Schulen waren meist die ersten Einrichtungen die geschlossen wurden, als die Anzahl der Neuinfektionen stiegen. Andererseits werden Betriebe und Großraumbüros immer noch so... Weiterlesen


Wenn Präsenzunterricht, dann sicher!

Masken werden oft nicht getragen, Tische werden nicht desinfiziert, Abstände können oft nicht eingehalten werden und an Lüftungspausen wird sich auch selten gehalten. Eine Testpflicht ist angesichts dessen die einzige Möglichkeit effektiv Ansteckungen zu vermeiden. Weiterlesen


LSPR

Arrogant und korrupt mit einem Herz für Rechtsaußen

Auf den korrupten Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann, welcher gerne im Parlament gegen Angleichung der Löhne und Lebensverhältnisse für Arbeiter:innen und Angestellte im Osten auf Westniveau hetzte, während er selber mit Maskendeals und dubiosen Geschäften mit dem Regime in Aserbaidschan zum Millionär wurde, soll nun niemand anderes folgen als Hans-Georg Maaßen. Weiterlesen


LSPR

Offener Brief: Jetzt die Notbremse ziehen - für eine solidarische Pandemiebekämpfung!

Die Corona-Pandemie wütet seit letztem Jahr durchgehend. Schon über 2 Millionen Menschen sind an den Folgen der Infektion weltweit gestorben und auch hier in Thüringen hat das Virus bereits über 3000 Menschen das Leben gekostet. Wie in großen Teilen der restlichen Welt kam das Gesundheitssystem besonders um den Jahreswechsel auch hier gefährlich nah an die Grenzen seiner Kapazitäten, wenn diese nicht sogar schon vielerorts überschritten waren. Zu dieser Katastrophe hat unserer Auffassung nach auch die Politik von Bund und Ländern stark beigetragen. Weiterlesen


LAK Feminismus

Frauenhass und Rassismus gehen Hand in Hand

In dieser Woche kam es in Atlanta zu einem Anschlag. Innerhalb einer Stunde ermordete der 21-jährige Attentäter 8 Menschen.  7 davon Frauen, darunter 6 Asiatinnen. Der Täter selbst spricht von Sexsucht als Motiv.  Weiterlesen