Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Landessprecher_innenrat

Linksjugend [’solid] Thüringen fordert für Edward Snowden Asyl in Deutschland

Auch wenn unser amtierender Bundespräsident den Kampf für Freiheit und Bürgerrechte mit Verrat gleichsetzt, fordern wir politisches Asyl für Edward Snowden in Deutschland. Dem Whistleblower, der den größten Überwachungsskandal der jüngeren Geschichte, mit dem Einsatz seines Lebens, aufgedeckt hat, gehört unser Dank und Respekt. Der LandessprecherInnenRat fordert die Bundesregierung deshalb auf, den Asylantrag umgehend zu gewähren. Überwachung und Spionage ist kein Kavaliersdelikt der Demokratie, sondern eher Bestandteil von autoritären Regimen wie in der DDR. Das scheint Herr Gauck wohl vergessen zu haben.