Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linksjugend ['solid] Gera

Geraer Tag und Nacht für Toleranz

Der "Runde Tisch für Toleranz und Menschlichkeit" Gera organisierte am 16.04.2013 vor dem Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Gera eine bunte Veranstaltung unter dem Thema 'Tag und Nacht für Toleranz' im Rahmen des Bundesweiten Aktionstages.
Bei dieser Veranstaltung waren neben vielen Bürgerinitiativen und -organisationen auch die Partei DIE LINKE. sowie die Linksjugend ['solid] Gera anwesend und beteiligten sich aktiv für ein toleranteres, weltoffenes und friedlicheres Gera.
Dabei konnte mit anwesenden Mitgliedern der verschiedenen Organisationen sowie Passanten ins Gespräch gekommen werden. In dieser lockeren Atmosphären konnte so auch gut für eine tolerante Stadt Gera geworben werden. Unterstützt wurden diese Bemühungen durch den Ausschank von Getränken und die Verteilung von Suppe durch DIE LINKE.
Einzig die Parteien des bürgerlichen Lagers ließen ihre Anwesenheit missen und legen so im Bundestagswahljahr klar ihre Interessen in punkto Integrations- und Toleranzpolitik dar.