Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Der Kindertag ist politisch!

Am 1.Juni ist Kindertag! Ein Tag, der definitiv mehr verdient hat, als einen Spruch aus dem Poesiealbum. Von der aktuellen Krisensituation sind Kinder mit am meisten betroffen. Nicht jedes Kind konnte sich ganz einfach am Homeschooling beteiligen oder hat ein Elternhaus, welches nicht mit ökonomischen Verlusten zu kämpfen hat.

Hinzu kommt, dass die jetzt schon bestehende ungerechte Politik zu einem Großteil von den Kindern ausgebadet werden muss. Der Klimawandel oder die globale soziale Ungleicheit sind nicht nur Themen für die Gegenwart, sondern wichtige Zukunftsfragen. Bei diesen Zukunftsfragen dürfen Kinder nicht länger ignoriert werden.

Kinder müssen ein aktiver Teil der politischen Entscheidungsträger ihrer eigenen Zukunft werden. Eine Herabsetzung oder gar Abschaffung der generellen Altersgrenze bei Wahlen kann dabei nur ein Anfang sein.

Wir wollen Kinderrechte im Grundgesetz, ein Ende der Kinderarmut und einen Schutz für alle Kinder, die vor Krieg und all dem Elend flüchten müssen. Jedes Kind hat ein Recht auf ein gutes Leben!