Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Beethovencamp 2018: Jetzt anmelden!

Die Thüringer Jugendarbeiter*innenverbände laden vom 31. August - 2. September zum Beethoven-Treff in den Ferienpark Feuerkuppe e.V. // Sondershausen ein. Hier wollen wir uns mit verschiedenen politischen Ansätzen zu Antidiskriminierung und Teilhabe auseinander setzen.
Jede revolutionäre Bewegung beginnt an einem schicksalhaften Ort. Für die Beethovenverbände war dies das Café Beethoven in Bonn. Anfang der 2000er Jahre trafen sich dort Vertreter_innen aller Jugendverbände, die der Arbeiter_innenbewegung nahestehen, um gemeinsam über Auswirkungen des kapitalistischen Systems zu diskutieren und Lösungsansätze zu formulieren. Bis heute sind die Beethovenverbände diesem Ziel treu geblieben. Zusammen mit der DGB-Jugend, Die Falken, Jusos, AWO-Jugend und einigen weiteren kämpfen wir für eine solidarische, sozial gerechte und freiheitliche Gesellschaft.

Melde dich über uns unter kontakt@solid-thueringen.de bis spätestens 15. August 2018 an. Es wird ein Teilnhemer*innenbeitrag von 30€/Person erhoben. ANMELDUNG



Freitag:

  • ab 17:00 Uhr Anreise
  • 18:15 Uhr Abendessen
  • 19:00 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
  • 20:30 Uhr World Café: Wir gestalten die Zukunft Die Jugendverbände stellen sich vor
  • Danach Gemeinsamer Ausklang


Samstag:

  • 8:15 Uhr Frühstück
  • ab 9:00 Uhr Workshop­Zeit

         Workshop 1 Aktiv gegen Rassismus und strukturelle Ausschlüsse

     Workshop 2 Von Pummelchen bis fette Kuh – Über Bodyshaming und Sexismus

     Workshop 3 Teilhabe und Mitbestimmung trotz Behinderung

  • 12:15 Uhr Mittagspause
  • 14:00 Uhr Workshop­Zeit

         Workshop 4 Classless?! – Zwischen Anerkennung und ökonomischer Realität

     Workshop 5 Film, Fernsehen und Feminismus

     Workshop 6 Debattieren gegen Diskriminierung

     Workshop 7 Trainings und Kreativ-Aktion

  • 18:15 Uhr Abendessen
  • 19:30 Uhr Feministischer Nachtisch: Awareness und Austausch
  • 20:30 Uhr Gallery Walk­Ergebnisse aus den Workshops


Sonntag:

  • 8:15 Uhr Frühstück
  • 9:00 Uhr Plenum: Reflexion und gemeinsame zukünftige Arbeit
  • 11:30 Feedbackrunde
  • 12:30 Uhr Mittagessen und Abreise

 

Dateien